Bankdrücken

Das Bankdrücken ist eine Grundübung und zählt zu den beliebtesten Übungen im Kraftsport. Denn diese Übung kräftigt den gesamten Oberkörper. Du trainierst Brust, Schultern, Trizeps und deine Rückenmuskulatur.
Erwärme dich vor dieser Übung unbedingt, indem du zuerst Übungen für Schulter und Brust trainierst. So beugst du Verletzungen vor.
Lege dich auf eine Bank. Umgreife nun die Langhantel in etwa schulterbreit. Deine Beine befinden sich im 90 Grad Winkel. Die Handgelenke werden gerade gehalten und die Langhantel mit einem sehr festen Griff umschlossen.
Nun atmest du tief ein uns spannst gleichzeitig Po, Rücken und Schulterblätter an. Durch das Einatmen stabilisierst du deine Körpermitte und nimmst Druck von der Wirbelsäule und dienen Bandscheiben.
Nun wird die Langhantel vorsichtig zur Brust hin abgesenkt (Unterhalb deiner Brustwarzen). Deine Brust bleibt dabei die ganze Zeit angespannt.

Nun wird die Langhantel explosivartig nach oben geführt. Halte hierbei deine gesamte Körpermitte und deine Schulterblätter stabil. Deine Kraft wird durch einen stabilen Stand der Füße und das gleichzeitige Ausatmen aus dem Bauch heraus unterstützt.

Werbung

FavoriteLoadingDiese Übung auf meinen Trainingsplan setzen

Schreibe einen Kommentar