Kniebeuge im Slingtrainer

Nimm die Schlaufen des Slingtrainers mit leichter Spannung auf den Schlingen in die Hand. Die Arme sind leicht gebeugt. Stelle dich nun auf ein Bein und verlagere dein Gewicht nach hinten. Gehe mit dem einen Bein in die Hocke und das andere Bein streckst du dabei nach hinten weg. Während du in der gebeugten Position bist streckst du langsam deine Arme aus. Um wieder hoch zu kommen, drücke dich mit der Kraft aus deinem Bein hoch. Die Arme haben dabei nur eine unterstützende Wirkung.

Geräte: Slingtrainer

Hauptmuskulatur: Quadrizeps, Gesäßmuskel

Unterstützende Muskulatur: Latissimus, Bizeps

Werbung

FavoriteLoadingDiese Übung auf meinen Trainingsplan setzen

Schreibe einen Kommentar