Rudern

Setze dich hin und hebe nun deine Arme und Beine vom Boden ab. Die Beine sind zu Beginn noch angewickelt und der Oberkörper aufrecht, die Arme befinden sich in einer angewinkelten Position ( so wie beim Rudern). Nun werden die Beine nach vorn ausgestreckt und der Oberkörper so weit wie möglich nach hinten gelehnt. Nur so weit, dass der Rücken nicht auf der Matte liegt. Die Bauchmuskeln währenddessen immer in Spannung halten, um ein Hohlkreuz zu vermeiden.

Keine Geräte notwendig

Hauptmuskulatur: gerade Bauchmuskeln

Unterstützende Muskulatur: Quadriceps, Trapezius, Untergrätenmuskel

Werbung

FavoriteLoadingDiese Übung auf meinen Trainingsplan setzen

Schreibe einen Kommentar