Schwingen mit Kugelhantel

Nimm den Kugelhantel in beide Hände und lass deine Arme ausgestreckt nach unten zwischen deinen Beinen hängen.

Stelle dich in Kniebeugeposition hin ( den Po nach hinten ausgestreckt und die Knie nicht über die Zehenspitzen, die Beine stehen über der Schulterbreite. Schwinge den Kugelhantel . Du beginnst nun unten zwischen deinen Beinen bis zum Kopf nach oben, halte dabei deinen Rücken immer gerade und unter Spannung.

Hole den Schwung nicht aus dem Rücken, sondern aus den Beinen.

Geräte: Kugelhantel

Muskelgruppen: Beinbizeps, Gesäßmuskel, Rückenstrecker

Unterstützende Muskulatur: Latissimus, Trapezmuskel, Rundmuskel, Delta, Quadrizeps

Werbung

FavoriteLoadingDiese Übung auf meinen Trainingsplan setzen

Schreibe einen Kommentar